Die Flamme in meiner Dunkelheit

Inhalt

Als Haven nach fünfzehn Jahren in ihre Heimatstadt Chicago zurückkehrt, ahnt sie nicht, welche Folgen ihr Umzug mit sich bringt. Ihr bester Freund Throne ist nicht mehr der, den sie zurücklassen musste. Er ist ein Rebell, der es gewohnt ist, dass alle seinen Regeln folgen. Haven, die versucht sich im Hintergrund zu halten, findet sich in einem gefährlichen Spiel mit ihm wieder. Die Spielregeln sind einfach: Keine Fairness. Er spielt ihr dabei ein böses Spiel, welches sie zutiefst verletzt. Throne, der nicht glücklich ist, dass seine Rivalin kein Wort mehr mit ihm spricht, tut etwas, was untypisch für ihn ist: Er kämpft mit allen Mitteln um ihr gebrochenes Herz. Haven lässt ihn immer wieder abblitzen, doch Throne ist keineswegs gewillt so schnell zurückgewiesen zu werden. Was beide jedoch nicht wissen: Ein vernichtendes Geheimnis lauert hinter den Mauern von Chicago, bereit die Narben der Vergangenheit aufzureißen … 

Haven Sawyer

Haven Sawyer ist zwanzig Jahre alt und Erbin der Sawyer und Baker Enterprise. Im Alter von fünf Jahren erleidet sie zusammen mit ihren Eltern einen Verkehrsunfall, den sie als Einzige überlebt und wird von ihrer Großmutter Evelyn in Oklahoma großgezogen. Fünfzehn Jahre später kehrt sie in ihre Heimatstadt Chicago zurück und trifft auf Throne Baker aufeinander. Doch ihr bester Freund ist nicht mehr der, den sie damals zurücklassen musste. Er ist zu einem skrupellosen Jungen aufgewachsen, der es gewohnt ist, seinen Willen zu bekommen. Sie stellt sich gegen seine Regeln und wird schnell zum neuen Ziel ihres Kinderfreundes. 

Throne Baker

Throne ist einundzwanzig Jahre alt und der jüngste Sohn von Harold Baker. Durch den Verlust seines großen Bruders und seiner Mutter, verbannt er die Außenwelt und gibt seinem Vater die Schuld für das Familienunglück. Er scheut sich nicht, bis an die Grenzen zu gehen, um seinen Willen zu bekommen. Er treibt Haven bis an ihre Grenzen, bis sie sich verletzt von ihm zurückzieht. Bei dem Kampf um Vergebung, beginnt er Dinge zu fühlen, wo er dachte, sie für immer verbannt zu haben. 

Brooke Bennet

Brooke ist neunzehn Jahre alt und dank der vielen Liebesromane eine Romantikerin. Trotz des Ruhms ihrer Eltern ist sie ein bodenständiges Mädchen, das fest davon überzeugt ist, dass auch die Liebe eine zweite Chance verdient hat. Sie ist Havens beste Freundin.